Ein Tag in Aachen

Es ist Sonntag und ich bin der Einladung von Vera gefolgt, die einen kleinen Fotowalk durch die Domstadt ins Leben gerufen hat.
An diesem Januartag haben wir viel Glück gehabt, da es die Tage zuvor naß und kühl war, aber an dem Sonntag hatten wir strahlend blauen Himmel, also ein gutes Vorzeichen. 😉

Social Media ist mal Fluch und mal ein Segen, hier ist es mal wieder ein Segen, denn man lernt lernt auch mal nette Menschen kennen, die dem gleichen Hobby fröhnen.
So sind wir also mit 5 Personen vom Marktplatz losgezogen und ich habe eine kleine Stadtführung bekommen.
Vom Katschhof ging es über den Elisenbrunnen weiter zum alten Posthof und dann zurück zum Dom.

Alter Posthof

Am Dom angekommen sind wir dann noch reingegangen, aber zuvor hat mir Vera noch die Geschichte mit dem Teufelsfinger erzählt, den ich dann noch gefunden habe. 😉
Der Dom ist im inneren sehr beeindruckend wie ich finde und sollte man auf jeden Fall einmal gesehen haben, auch wenn man mit Religionen nicht viel am Hut hat.
Zum Abschluß war noch eine Stärkung fällig und haben dann noch ein paar Langzeitbelichtungen gemacht.

Vielen Dank für die Einladung liebe Vera.

Die Bilder von Vera, könnt ihr hier sehen.
Veras Blog

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

2 Kommentare

  1. Vera Engelbertz 30/01/2020

    Das sind wirklich tolle Fotos! Und es war megatoll, dass Du den Weg auf Dich genommen hast und Aachen mit uns erkundet hast! Und danke auch für die schönen Fotos von mir!!!!! Bis ganz bald!

  2. Elke Zillkens 30/01/2020

    Ganz tolle Fotos, vor allem das von Vera und dem Sonnenstrahl, sensationell!

Antworten

© 2020

Thema von Anders Norén

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen